AGILEVERSITY CAFÉ - The dark side of agile

AGILEVERSITY CAFÉ - The dark side of agile

Das AGILEVERSITY CAFÉ bringt Agilisten aus der Versicherungsbranche an einen Tisch. Entlang eines Fokus-Themas findet monatlich ein konstruktiver 2-stündiger Austausch in einer entspannten Atmosphäre statt. So verbindet das AGILEVERSITY CAFÉ Vernetzung und Agilität. Die beiden Agile Coaches Jan Westrup und André Beschmann führen mit der Unterstützung von Experten und Expertinnen aus der Versicherungsbranche durch das World-Café. Gestartet wird jeweils mit einem agilen Espresso, der das jeweilige Fokus-Thema näherbringt.

Christina Lempart und Gamal Schmuck von der BROCKHAUS AG

Veränderung und Wandel sind unser steter Begleiter. Da scheint Agilität als bestes Mittel, um schneller und anpassungsfähiger zu werden. Die Anwendung agiler Vorgehensweisen ist im aktuellen unternehmerischen Kontext nicht mehr weg zu denken. Sie werden nicht nur für die ursprüngliche Entwicklung von Software eingesetzt, sondern lassen sich auch in vielen anderen Projektbereichen einsetzen.

Agilität basiert auf den Werten Offenheit, Mut, Transparenz, Fokus und Respekt. Doch was Mitarbeitende befreien und empowern, die Zusammenarbeit in Teams verbessern, fokussiertes Arbeiten fördern und eine schnelle und sinnvolle Reaktion auf Veränderungen ermöglichen soll, kann auch ins Gegenteil überschwenken:

Es kann zu großen Belastungen führen, Stolperfallen mit sich bringen und letztendlich auch dazu führen, dass das eigentliche Ziel hinter der Anwendung agiler Methoden und der Einführung agiler Rahmenwerke komplett ad absurdum geführt wird und damit der erwartete Nutzen hinter Agilität eher zur Last als zum Segen wird.

Im Anschluss gehen wir im World Café den Schattenseiten gemeinsam im Austausch auf den Grund und erarbeiten erste Lösungsansätze.

 

Format und Anmeldung für das AGILEVERSITY CAFÈ

Wir freuen uns über zahlreiche Anmeldungen und einen spannenden Austausch zu agilen Themen. Das Treffen findet in einer virtuellen Welt statt, welche in gather.town errichtet wurde. Seien Sie gespannt auf ein realitätsnahes Onlinemeeting im Spielformat.


Weitere Fragen können Sie jederzeit an Jan Westrup oder an André Beschmann (agileversity@brockhaus-ag.de) richten.


Die URL für den Zugang zum AGILEVERSITY Café bekommen Sie vorab per Mail. Im Nachgang gibt es eine kurze Zusammenfassung für alle Teilnehmer*innen.

Datum: 11.01.2023 um

Zurück

Jetzt anmelden

Reservieren Sie sich Ihren Platz.

Standorte

Standort Lünen
     Pierbusch 17
     44536 Lünen
Standort Dortmund
     Emil-Figge-Straße 85
     44227 Dortmund
Standort Hamburg
     Willy-Brandt-Straße 23
     20457 Hamburg