Klassische Kooperationen für Versicherer sind Vertriebskooperationen mit Banken und weiteren Unternehmen aus der Finanzdienstleistungsbranche. Darüber hinaus bietet die moderne Plattformökonomie heute noch viele weitere Möglichkeiten – von der vertrieblichen Zusammenarbeit am Point of Sale über Assistance-Leistungen bis hin zur Schadensprävention durch moderne Sensortechnik. All diese Kooperationen werden von technischen Schnittstellen getragen, die eine reibungslose Zusammenarbeit zwischen den Organisationen gewährleisten müssen.

Unsere IT-Experten unterstützen Sie dabei, die optimale technische Lösung für alle Beteiligten zu identifizieren und diese in bestehende Systeme zu implementieren.

Unsere IT-Experten unterstützen Sie dabei, vorteilhafte Anbindungskonzepte mit Ihren Kooperationspartnern auszuhandeln und implementieren anschließend schnell und einfach Ihre individuelle Partnerlösung.

Bancassurance und Financial Services

Vorteilhafte Anbindungskonzepte für Ihre Kooperationen

Mehr denn je erwarten Kunden heute ganzheitliche Lösungen im Finanzdienstleistungsbereich. Gelungene Kooperationen zwischen Versicherern und Banken führen zu Vorteilen für Kunden und Anbieter. Die Anbieter stehen vor der Herausforderung, neben der fachlichen Verbindung Ihrer Produkte auch die dahinterliegenden IT-Systeme nahtlos miteinander verknüpfen zu müssen.

Wir verfügen über tiefgehendes Wissen in unternehmensübergreifenden Authentifizierungsverfahren und Schnittstellenanbindungen. Unsere Expertise im Versicherungsumfeld ermöglicht es Ihnen, früh im Aufbau der Kooperation die relevanten Daten, Prozesse und Schnittstellen zu identifizieren und die erforderlichen Schritte für die erfolgreiche Umsetzung zu gehen.

Technische Integration in Ökosysteme

Ihr Produktangebot in kundenzentrierten Netzwerken

Neben den bekannten Kooperationspartnern gewinnen Ökosysteme eine zunehmende Bedeutung für Versicherer. Ökosysteme sind kundenzentrierte Netzwerke, über die verschiedene Anbieter Produkte und Dienstleistungen anbieten. Amazon und Google sind bekannte Beispiele für Anbieter, die im Markt einen hohen Standard gesetzt und die Erwartungshaltung der Endkunden branchenübergreifend haben steigen lassen. Sie stellen Versicherer vor die Frage, welche Rolle sie zukünftig spielen möchten: Teilnehmer im Ökosystem oder Plattforminhaber.

Sobald Sie Ihre Strategie festgelegt haben, ist die BROCKHAUS AG der passende Umsetzungspartner, um die notwendigen Verbindungen zu konzipieren und zu implementieren. Wir verfügen über Know-how bei der Anbindung von APIs bei relevanten Marktteilnehmern. Bringen Sie mit unserer Unterstützung Ihre neuen Geschäftsmodelle zügig ins Leben.

New Mobility - Entwicklung eines Großkundenportals

Automatisierung eines E-Scooter- und Roller-Meldeprozesses

Ein zeitgemäßes Großkundenportal ermöglicht einen schlanken, schnellen und automatisierten Prozess zwischen Kennzeichenübermittlung und abgeschlossener Police und verschafft den Mitarbeitenden bei der SIGNAL IDUNA sowie beim Verleiher Transparenz über alle relevanten Vertrags- und Versicherungsdetails.

Zur Case Study

Das Maklerportal der ERGO

VEREINFACHTER ZUGANG ZU VERTRAGS- UND KUNDENDATEN

Um das Handling der Makler mit den Versicherungsprodukten der ERGO zu vereinfachen, soll ein Zugriff auf alle relevanten Vertrags- und Kundendaten via easy Login möglich sein. Bisher war der Zugang zu den Informationen zu aufwendig und betreuungsintensiv. Mit dem neu entwickelten Portal ist für den Makler nun ein Zugriff auf alle vertragsrelevanten Daten innerhalb kürzester Zeit möglich.

Zur Case Study

FRONTEND MIGRATION MIT WEB COMPONENTS

VON ANGULARJS NACH ANGULAR IM AUTOMATISIERTEN UNDERWRITING

Das uns beauftragende Unternehmen, ein Rückversicherer, bot Erstversicherern zur automatischen Risikobewertung eine eigens entwickelte hochkomplexe Underwriter-Lösung mit Legacy-Code an, deren Frontend durch eine moderne Single Page Application auf Angular-Basis abgelöst werden sollte. Der von uns eingesetzte Mitarbeiter sorgte in einem agilen Team mit dafür, dass alle Projektanforderungen erfolgreich umgesetzt werden konnten und eine frameworkunabhängige Web-Component-Lösung zur Verfügung stand.

Zur Case Study
  • Referenzprojekt
    Signal Iduna
  • Referenzprojekt
    ERGO
  • Referenzprojekt
    Referenzprojekt

Unsere Kunden

Seit mehr als 30 Jahren entwickeln wir individuelle Softwarelösungen und gestalten nachhaltig den Fortschritt. Kurzfristige Erfolge sind dabei nicht unser einziges Ziel. Wir legen unseren Fokus auf nachhaltige Beziehungen und ein partnerschaftliches Verhältnis. Vertrauen und Kompetenz sind dafür grundlegende Eigenschaften und Transparenz ist Teil unseres agilen Konzepts. Wir bedanken uns bei unseren Kunden für die vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Unser Kunde BG Phoenics
Unser Kunde die ERGO Versicherung
Unser Kunde Atruvia
Unser Kunde Finanz Informatik
Unser Kunde PROVINZIAL NordWest Versicherung
Unser Kunde SIGNAL IDUNA Versicherung

Ihr Ansprechpartner

Matthias Besenfelder Vorstand
Telefon +49 (0) 231 98 75 - 613
Mobil +49 (0) 151 560 076 22
Kontaktieren

Das könnte Sie auch interessieren

BiPRO

BiPRO-Normen und Webservices

Mehr erfahren

IT-MODERNISIERUNG

Die Wandlung der Software und Systemlandschaft

Mehr erfahren

Standorte

Standort Lünen
     Pierbusch 17
     44536 Lünen
Standort Dortmund
     Emil-Figge-Straße 85
     44227 Dortmund
Standort Hamburg
     Willy-Brandt-Straße 23
     20457 Hamburg