BROCKHAUS unterstützt Schule in Corona-Krise

BROCKHAUS Mitarbeiter Tristan und Gina schulen Lehrkräfte im Umgang mit Microsoft Teams

Mitarbeiter des Lüner IT-Dienstleisters geben ihr Wissen an Lehrkräfte des Ruhrtal-Gymnasiums Schwerte kostenfrei weiter

Lünen, 17. Juni 2020: Mitarbeiter der BROCKHAUS AG schulten knapp 30 Lehrkräfte des Ruhrtal-Gymnasiums in Schwerte im Umgang mit Microsoft Teams für die Durchführung des digitalen Unterrichts. Die Teilnehmenden lernten dabei die Grundlagen des Programms kennen und sammelten Kenntnisse zu den Aufgaben- und Notentools sowie zu Videochats mit nur einer weiteren Person, oder auch ganzen Gruppen. Die drei Schulungstermine fanden zwischen dem 15. und 17 Juni statt.

Die BROCKHAUS AG möchte mit den Schulungen die Lehrkräfte beim interaktiven Unterricht im Klassenverbund während der aktuellen Beschränkungen für Präsenz-Unterricht unterstützen, damit diese möglichst reibungslos und effektiv über Video- und Telefonkonferenzen ihren Unterricht abhalten können. „In Zeiten von Corona möchten wir als Digitalisierungsunternehmen unseren Beitrag für eine Gesellschaft leisten, die mit den aktuellen Veränderungen im Alltag weiter funktioniert. Bestenfalls finden wir neue Möglichkeiten, die wir auch nach dieser Zeit nutzen.“, so Vorstand Matthias Besenfelder. „Durch unsere Schulungen unterstützen wir Lehrerinnen und Lehrer genauso wie Schülerinnen und Schüler dabei, von den Chancen durch moderne Technologien zu profitieren.“

"Wir konnten eine anschauliche Fortbildung erleben, bei der wir den Funktionsumfang kennenlernen und auch aus der Schülerperspektive auf das Programm schauen konnten. Die beiden kompetenten Schulungsleiter Gina Tietmeyer und Tristan Eckhard konnten offene Fragen souverän und sympathisch beantworten. Vielen Dank!" so Tobias Kraushaar, Lehrer am Ruhrtal-Gymnasium Schwerte.

Die Einführung in Microsoft Teams macht das Lernen auf Distanz für die gesamte Klasse erlebbarer und weitaus zugänglicher. Die Lehrkräfte erhalten mit dem Tool eine produktive Umgebung für ihren Unterricht: Lehrkräfte sowie Schüler und Schülerinnen können ihren Bildschirminhalt mit der Klasse teilen, sich im Chat austauschen, miteinander an Themen arbeiten und Dokumente verwalten. Termine für den Online-Unterricht können direkt in der Software geplant und per E-Mail an die Teilnehmer verschickt werden.

Standorte

Standort Lünen
     Pierbusch 17
     44536 Lünen
Standort Dortmund
     Emil-Figge-Straße 85
     44227 Dortmund
Standort Hamburg
     Willy-Brandt-Straße 23
     20457 Hamburg