Warum bildet BiPRO die Grundlage für die Digitalisierung des Maklermarktes?

Das Brancheninstitut für Prozessoptimierung – kurz BiPRO – ist ein Verein, der sich um die Zusammenarbeit zwischen Versicherern und freien Vermittlern kümmert und damit die Grundlage für die Digitalisierung bildet.

BiPRO-Expertin Sarah Hesse hat es sich zur Aufgabe gemacht, allen Interessierten die Themen rund um BiPRO nahezubringen. Den Auftakt bildet das erste Erklärvideo der Reihe mit dem Titel „Was ist BiPRO“.

Doch was hat BiPRO mit dem Sprachgebrauch in Babel zu tun? Hesse erklärt kurz und anschaulich den Wirkungsgrad von BiPRO als Übersetzungsschicht und Prozessoptimierer.

Sie möchten mehr darüber erfahren, bei welchen Problemstellungen ein einheitliches Datenmodell und zentrale Prozesse unterstützen? Die erste Folge unserer BiPRO-Reihe finden Sie hier: www.youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren

OHNE DATEN IST ALLES NICHTS

Ein Artikel zur aktuellen BiPRO-Offensive von Sarah Hesse, Business Consultant der BROCKHAUS AG, für die Versicherungswirtschaft.

Jetzt lesen

KRANKENZUSATZVERSICHERUNG ALS DIGITALER TREIBER

Im Rahmen seines Projektes sprach André Beschmann mit Stephanie Griese (SIGNAL IDUNA) über Onlineabschlüsse im Bereich Krankenzusatzversicherung.

Jetzt lesen

Standorte

Standort Lünen
     Pierbusch 17
     44536 Lünen
Standort Dortmund
     Emil-Figge-Straße 85
     44227 Dortmund
Standort Hamburg
     Willy-Brandt-Straße 23
     20457 Hamburg