Die Kinder sitzen um den Baum und die Geschenke herum
Mitarbeitende der BROCKHAUS AG beschenken die Kinder der stationären Kinder- und Jugendhilfe in Lünen SINN-VOLL

Lünen, 21.12.2022: In den vergangenen Wochen durften die Mitarbeitenden der Brockhaus AG Wunschsterne vom Tannenbaum in der Niederlassung in Brambauer pflücken. Geschmückt wurde der Baum mit den 43 Wünschen der Kinder der Kinder- und Jugendhilfe in Lünen „SINN-VOLL“ (KEW gGmbh).

„Wir hatten zunächst etwas Sorge, ob die Aktion bei uns gut ankommt und ob wir alle Geschenke zusammenbekommen. Völlig zu Unrecht! Der Großteil der Wunschsterne war innerhalb weniger Minuten vergriffen und nach ein paar Tagen war alles abgegrast“, erläutert Katy Spalek die Aktion, „Wir freuen uns daher schon auf die nächste Wunschstern-Aktion!“

Mit der Erfüllung ihrer Herzenswünsche möchten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Brockhaus AG den Kindern und Jugendlichen zeigen, dass an sie gedacht wird und dass sie ein wertvoller Teil der Gesellschaft sind.

Die Übergabe der Geschenke fand zusammen mit Betreuern und Betreuerinnen sowie acht Kindern bei der Brockhaus AG in Lünen statt. Neben den Jutesäcken voller Präsente erwarteten die Kinder, heißer Kakao, Kinderpunsch und selbstgebackene Kekse. Die Weihnachtspäckchen werden nun in den Wohngruppen und im Ambulanten Dienst der KEW verteilt. An Heiligabend sorgen diese hoffentlich für leuchtende Augen bei den Kindern.

Die Wunschbaum-Aktion ist eine Initiative der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Brockhaus AG. Jasmin Ludwig, Business Consultant bei der Brockhaus AG, kontaktierte mehrere Einrichtungen in und um Lünen. „Frau Sollich war sofort Feuer und Flamme und hat direkt zugesagt“, berichtet sie von dem Telefonat mit der KEW gGmbH. Kristina Sollich, Heimleiterin der Kinderheim Erziehungshilfen Werne gGmbH (KEW), ist dankbar für die Initiative der Mitarbeitenden, da die Kinder nur ein geringes Weihnachtsbudget gestellt bekommen und sich viele alltägliche Wünsche nicht erfüllen können. Sich einen Herzenswunsch zu erfüllen ist daher nicht immer möglich.

Die KEW gGmbH ist eine Organisation mit einem systemisch-traumapädagogischen Intensivangebot für Kinder in Lünen, das aktuell 43 Kinder betreut – alle leistungs- und teilhabeberechtigt. Das Ziel der Arbeit ist es, den Kindern einen sicheren Ort und eine geordnete, berechenbare Umwelt zu bieten und sie möglichst in die Familien rückzuführen.

Das könnte Sie auch interessieren

Weltkindertagsfest für die Kinderschutzambulanz

Gemeinsam mit der Vestischen Kinder- und Jugendklinik Datteln feierten wir am 18. September den Weltkindertag.

Jetzt lesen

Mitarbeitervoting für Weihnachtsspende

BROCKHAUS AG spendet 15.000 Euro an von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern favorisierte Organisationen.

Jetzt lesen

Standorte

Standort Lünen
     Pierbusch 17
     44536 Lünen
Standort Dortmund
     Emil-Figge-Straße 85
     44227 Dortmund
Standort Hamburg
     Willy-Brandt-Straße 23
     20457 Hamburg